Wo sind wir und Öffnungszeiten

MUEHLE UND KRAFTWERK, Frasco
Geöffnet vom 1. Mai bis 31. Oktober, jeden Samstag von 15.00 bis 17.00 Uhr

Führungen auf Anfrage Tel: +41 (0)91 746 17 77

Eintrittspreise an der Mühle in Frasco

- Erwachsene: 2.00 fr
- Kinder bis 6 Jahre: gratis
- Kinter von 6 bis 14 Jahre: 1.00 fr
- Gruppen (min. 10 Personen): 30.00 fr. Forfait

 

 

Mühle und Kraftwerk

Für den oberen Teil des Tales galt Frasco im 19. Jahrhundert als kleines Handwerkerzentrum. Max Gschwend berichtet 1946 von einem bescheidenen Kalksteinbruch mit vier Brennöfen. Damals gab es auch noch Pressen für die Erzeugung von Baumnussöl, das der Ernährung und Beleuchtung diente. Andere Verfasser erwähnen weitere mit Wasser betriebene Nutzbauten wie Hanf- und Flachsstampfen, eine Sägerei und verschiedene Mühlen. 1868 wurden diese Anlagen von einer aussergewohnlichen Uberschwemmung zerstört.

Die Elektrizitätszentrale und die Mühle

Später entstanden zwei weitere Bauten die heute noch bestehen: Die Mühle vom Müller Luca Lanini (1880) und das kleine Elektrizitätswerk von Guglielmo Ferrini (1925), der mittlerweile auch die Mühle erworben hatte. Die kleine Anlage gewährleistete auch die Beleuchtung des einzigen Hotels des Tales, welches ab 1930 von den ersten Touristen aufgesucht wurde, die das geheimnisvolle und noch unbekannte Tal entdecken wollten.

2018 - INTERVENTIONEN AN DER MÜHLE Im Jahr 2018 wird ein Projekt zur Säuberung der Mühle beginnen. Das Problem? Wir müssen die Holzinsekten ausrotten, die die Dachschreinerei und einige Objekte der Mühle angreifen. Es wird eine spezialisierte Firma geben, die sich um diesen wichtigen Eingriff kümmert. WIR BRAUCHEN JEDE FINANZIELLE UNTERSTÜTZUNG. Banca Raiffeisen Piano di Magadino, a favore di: Associazione Museo di Val Verzasca IBAN CH13 8028 0000 00060225 6 Bezeichnung: mulino 12.45.2018 - 18. Schweizer Mühlentag 2018