Wo und wann

MUSEUM VAL VERZASCA, Sonogno

1.Mai bis 31.Oktober, Dienstag-Sonntag, 11-16 Uhr. Montag geschlossen.

MÜHLE UND KRAFTWERK, Frasco

1.Mai bis 31.Oktober, jede Samstag, 15-17 Uhr.

Führungen und besondere Eröffnungen nach Anfrage: +41 (0)91 746 17 77

Folgen Sie uns auf Facebook!





 

 

 

Das Museum des Verzascatals befindet sich in Sonogno, in einem alten Wohnhaus gegenüber dem Dorfplatz. In der Casa Genardini ist seit 1974 eine Sammlung untergebracht, die rund tausend Ausstellungsstücke umfasst, die das Alltagsleben früherer Zeiten widerspiegeln.

Die Mühle von Frasco wurde 1996 restauriert und bildet zusammen mit der nahen Elektrizitätszentrale ein interessantes Zeugnis der Talgeschichte.

Das kleine Wildheu-Museum, der in der Siedlung Sert liegt, war die zeitweilige Unterkunft von Luigi Berri. In dem kleinen Lokal werden die Objekte ausgestellt, die er beim Einbringen des Wildheus brauchte.

Unterstützen Sie das Museum

Senti questa! Storie originali al bar

18.Mai-28.Oktober.2018

Partizipatives Projekt, das in einigen Restaurants im Tal während der Rassegna gastronomica Valle Verzasca e Piano stattfindet. Ab dem 1. Juli eine Sonderausstellung mit allen Objekte und Geschichten des Projekts im Museum  zu besuchen.

(foto: Jorge Panchoaga, Verzasca FOTO Festival)

 

Unterstützen Sie das Projekt mit einem Zahlungsversprechen auf unser Konto:

Banca Raiffeisen Piano di Magadino, a favore di:
Associazione Museo di Val Verzasca

IBAN CH13 8028 0000 00060225 6

Möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns unter 079 800 33 84, Veronica Carmine, Kuratorin und Projektmanagerin.